+49 89 546800 0 Mail an uns
Aktuelles
ACHTUNG: Am Freitag den 27.05.2022 sind wir nicht erreichbar veröffentlicht am 11. Mai 2022

Liebe Kunden, liebe Geschäftspartner,

aufgrund einer internen IT-Umstellung sind wir am Freitag, den 27.05.2022, weder per Mail noch telefonisch erreichbar.

Ab Montag, den 30.05.2022 um 8 Uhr sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Ihr PsyPrax-Team

Aufsatz „Orga Protect“ wird finanziert! veröffentlicht am 3. Mai 2022

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

es gibt gute Neuigkeiten: die Störanfälligkeit des Kartenterminal ORGA 6141 online wurde vom Hersteller Ingenico / Worldline Healthcare GmbH durch einen Aufsatz gelöst. Wenn Sie mit diesem KT einlesen, bekommen Sie den vollen Preis und den Versand für den Aufsatz „Orga Protect“ erstattet.

Wir werden Ihnen in Kürze eine unkomplizierte Möglichkeit bieten, den Aufsatz über uns zu bestellen. Sobald wir uns final mit dem Hersteller abgestimmt haben, informieren wir Sie per Email.

Der Aufsatz verhindert, dass es beim Einlesen der neuen Gesundheitskarten der Generation 2.1 zu technischen Abstürzen kommt. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte die Praxisnachrichten der KBV (externer Link).

Wir melden uns zeitnah mit weiteren Informationen.

Viele Grüße,

Ihr PsyPrax-Team

BSI warnt vor Kaspersky veröffentlicht am 24. März 2022

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

über unseren Programm-Support wissen wir, das viele von Ihnen die Virenschutzsoftware des russischen Herstellers Kaspersky installiert haben. Aktuell warnt das Bundesamt für Sicherheit und Informationstechnik (BSI) vor den Produken dieses Herstellers und empfiehlt die Umstellung auf alternative Anbieter.

Wir wissen, dass ein Wechsel des Virenprogramms für Sie mit großen Umständen verbunden ist. Damit Sie eine Entscheidung treffen können, lesen Sie bitte den Artikel des BSI (externer Link).

Viele Grüße,

Ihr PsyPrax-Team

Herzlichen Dank für Ihr Feedback! veröffentlicht am 14. Februar 2022

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

wir möchten uns herzlich bei Ihnen für die Beteiligung an der Kundenumfrage und die zahlreichen Rückmeldungen bedanken!

Wir sind begeistert von Ihren Anregungen und dem wertvollen Feedback.

Nun wird es darum gehen, aufbauend auf Ihren gewinnbringenden Anregungen und Wünschen entsprechende Maßnahmen und Angebote abzuleiten und zu konzipieren.

Wir halten Sie dazu auf dem Laufenden!

Herzlichen Dank nochmals und viele Grüße,

Ihr PsyPrax-Team

KIM: Praxis- oder Behandlerpostfach? veröffentlicht am 9. Februar 2022

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

uns erreicht immer wieder die Frage, ob Sie Ihr KIM-Postfach – egal über welchen Anbieter – als Praxis- oder Behandlerpostfach einrichten sollen.

Wir empfehlen jeder Praxis, ein Praxispostfach (also über die SMC-B) zu nutzen und den Heilberufsausweis (eHBA) nur für Signaturvorgänge zu benutzen. Die Verwaltung und Konfiguration eines Behandlerpostfaches (das auf dem eHBA basiert) halten wir für unnötig kompliziert, da z.B. der eHBA bei jedem Abruf des Postfaches gesteckt und freigeschaltet sein muss.

Wenn Sie planen, die Komfortsignatur für das eRezept oder die eAU zu nutzen, wird der eHBA für diesen Zweck „reserviert“ und die KIM-Nutzung müsste jedes Mal gezielt angesteuert werden. Nach der KIM-Nutzung wäre eine erneute Aktivierung der Komfortsignatur notwendig – was in unseren Augen das eigentlich erleichternde Prinzip der Komfortsignatur (1x PIN Eingeben für 250x signieren) ad absurdum führt.

Daher empfehlen wir jeder Praxis, ein Praxispostfach (also über die SMC-B) zu nutzen und den Heilberufsausweis (eHBA) nur für Signaturvorgänge zu benutzen.

Viele Grüße,
Ihr PsyPrax-Team

Problemlösungen für das Einlesen von Chipkarten Generation 2.1 veröffentlicht am 18. Januar 2022

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

uns erreichen viele Anfragen zum Einlesen der Versichertenkarten. Wir haben Ihnen hierzu einen Newsletter per Email zukommen lassen und Ihnen Problemlösungen zur Verfügung gestellt. Mit diesem Link können Sie die Problemlösungen nochmals aufrufen.

Die gematik steht in regem Austausch mit den Herstellern und wir hoffen, dass die Ursache des Problems bald behoben sein wird.

Bitte sehen Sie von E-Mails oder Anrufen zu dem Thema ab und versuchen Sie mit den bereitgestellten Informationen die Versichertenkarten einzulesen.

Viele Grüße,

Ihr PsyPrax-Team

eRezept und eAU sind bis zum 30.06.2022 weiterhin in Papierform möglich veröffentlicht am 28. Dezember 2021

Liebe Kundinnen und Kunden,

das Erstellen von Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen und Rezepten wird auch im neuen Jahr weiterhin in Papierform möglich sein.
Darüber informiert die KBV in ihren aktuellen Praxisnachrichten: AU-Bescheinigungen und Rezepte bis 30. Juni 2022 weiterhin in Papierform möglich
Diese Maßnahme wurde laut KBV ergriffen, um eine Nutzung durch alle Praxen sicherstellen zu können.

Viele Grüße
Ihr PsyPrax-Team

Videosprechstunde mit webPRAX veröffentlicht am 26. November 2021

Liebe Kundinnen und Kunden,

wir freuen uns, Ihnen webPRAX (externer Link) als Anbieter für Videosprechstunden empfehlen zu können. Er hat alle von der KBV vorgeschriebenen Zertifizierungen, wurde speziell für PsychotherapeutInnen entwickelt und ist mit dem PsyPrax-Freischaltcode für Sie besonders preiswert.

Als PsyPrax-KundIn erhalten Sie nach einem kostenlosen Probemonat:

  • das Basispaket für 4,90 Euro netto im Monat statt 19,90 netto. Für diesen Preis können Sie pro Behandler unbegrenzt viele Videosprechstunden durchführen.
  • Optional können Sie auch das Komplettpaket inkl. Medienbibliothek für 9,90 Euro netto pro Monat buchen statt 24,90 netto.

Das Angebot der beiden Pakete gilt nach dem Probemonat und ist dann monatlich kündbar. Auf der Homepage von webPRAX finden Sie oben rechts die Möglichkeit der Therapeuten Registrierung (externer Link). Sollten Sie sich für den Abschluss eines Monatsabonnements entscheiden, geben Sie nach dem Probemonat folgenden Code ein: UX0GE3TX

Wenn Sie webPRAX als PIA (Psychotherapeuten in Ausbildung) in der Institutsambulanz nutzen, bekommen Sie einen Loginlink und Code über Ihr Ausbildungsinstitut.

Bei Bedarf können Sie an einem kostenlosen Einführungs-Webinar teilnehmen. Mit diesem (externen) Link kommen Sie zur Anmeldung (auf der Seite bitte nach unten scrollen).

Sollten Fragen bei der Anwendung aufkommen, steht der Support von webPRAX gern zur Verfügung.

Viele Grüße,
Ihr PsyPrax-Team