+49 89 546800 0 Mail an uns
Telematik Infrastruktur

SMC-B-Bestellung

Die SMC-B-Karte oder auch Praxisausweis genannt, ist sozusagen die Eintrittskarte Ihrer Praxis in die TI und wird beim Installationstermin ins Kartenlesegerät gesteckt und versiegelt. Ohne diese Karte bekommen Sie keine Verbindung zur TI. Wenn die Karte beim Installationstermin nicht freigeschaltet vorliegt, kostet Sie die Techniker-Leerfahrt 297,50 Euro Brutto. Um dies zu vermeiden, versuchen wir möglichst alle Fragen bezüglich der SMC-B-Bestellung zu klären.

Die Karte können Sie grundsätzlich bei drei Anbietern bestellen: bei der Firma medisign, Telekom und der Bundesdruckerei. Wir empfehlen medisign, da diese einen flexiblen Tarif mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten und vierteljährlicher Zahlung anbietet. Die Karte können Sie unter folgendem Link bestellen: www.smc-b.de/psyprax

Was passiert nach der Bestellung der SMC-B-Karte?

Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Karte oft nicht innerhalb von 4 Wochen zur Verfügung steht.

Die Freigabe des Antrages durch die zuständige KV, die Produktion sowie Versendung des Praxisausweises kann einige Wochen in Anspruch nehmen.
Bitte planen Sie daher die Bestellung Ihres Praxisausweises rechtzeitig ein.

Um Verzögerungen zu vermeiden, achten Sie bitte darauf, dass Ihre Daten korrekt sind. Enthält z.B. Ihre BSNR (Betriebsstättennummer) einen Tippfehler wird Ihr Antrag zunächst von Ihrer KV zur Korrektur an Sie zurückgewiesen und muss erneut eingereicht werden.

Bitte achten Sie bei der Bestellung auch auf Ihre korrekte Fachgruppe. Dies bedeutet, wenn Ihre LANR mit 68 oder 69 endet, wählen Sie die Fachgruppe Psychotherapeut. Zum Beispiel bei LANR Endung 58, 60, 61 wählen Sie die Fachgruppe Arzt aus.

Wenn medisign den Praxisausweises per Einschreiben versendet, bekommen Sie eine Versandinformation. Bitte versuchen Sie in dem Zustellungszeitraum persönlich anwesend zu sein, um Verzögerungen zu vermeiden. Sollte ein Einschreiben nicht zugestellt werden können, soll der Postzusteller eine Abholkarte hinterlegen, damit die Sendung von Ihnen in der angegebenen Postfiliale abgeholt werden kann. Dort wird sie allerdings nur 7 Werktage aufbewahrt. Erfolgt keine Abholung wird die Sendung an den Absender zurückgeschickt. Es kann einen langen Zeitraum in Anspruch nehmen, bis Ihre Sendung erneut versendet werden kann.

Nach Erhalt Ihres Praxisausweises und wenn Ihnen der dazugehörige Transport-PIN-Brief von medisign ebenfalls vorliegt, können Sie Ihren Praxisausweis gemäß den beiliegenden Hinweisen freischalten (elektronisch den Erhalt bestätigen).

Nach der Freischaltung ist der Praxisausweis bereit zur Installation. Bewahren Sie Ihren Praxisausweis und den Transport-PIN-Brief für den späteren Installationstermin sicher auf.

Während der Installation wird die Karte aktiviert. Das heißt, die Transport-Pin wird vom Techniker und Ihnen gemeinsam geändert.

Damit Sie den Ausweis zum Installationstermin freigeschaltet vorliegen haben, bestellen Sie Ihn bitte zeitnah, nach Ihrer Bestellung der TI-Komponenten!

Es kann zwar sein, dass Sie nach der TI-Bestellung noch bis zu 5 Monaten auf den Installationstermin warten müssen. Bestellen Sie die Karte bitte trotzdem so früh, damit Sie genügend Zeitpuffer haben, falls es zu Verzögerungen kommt. Wenn Sie die Karte ca. 4 Monate zu früh haben (31 Euro) ist das immer noch besser als eine Leerfahrt zu bezahlen! Investieren Sie deshalb bitte in eine frühzeitige Bestellung und gehen Sie auf Nummer Sicher.

© 2019 Psyprax GmbH, Alle Rechte vorbehalten