+49 89 546800 0 Mail an uns
Telematik Infrastruktur


Grundsätzliche Fragen zur Telematik-Infrastruktur

  1. Grundlage für die Einführung der Telematik-Infrastruktur ist das sogenannte „E-Health-Gesetz“.

    Weitere fundierte Informationen erhalten Sie z.B. auf der Webseite des Bundesministeriums für Gesundheit zum Thema E-Health-Gesetz (externer Link) oder in der Broschüre PraxisWissen E-Health der KBV (PDF).

  2. Auf der Webseite der Kassenärztlichen Bundesvereinigung steht:

    Nach dem Gesetz werden Vertragsärzten die Honorare pauschal um ein Prozent gekürzt, wenn sie ab dem 1. Januar 2019 kein VSDM durchführen (siehe § 291 Absatz 2b Satz 14 SGB V).

    Der Gesetzgeber hat die Frist kürzlich um ein halbes Jahr auf den genannten Zeitraum verschoben, weil es immer wieder zu Verzögerungen bei der Bereitstellung der notwendigen Technik gekommen war.

  3. Zum jetzigen Zeitpunkt (23.11.2017) sind noch nicht alle Komponenten der notwendigen Praxisausstattung zertifiziert.

    Besuchen Sie bitte regelmäßig unsere Hinweise zum aktuellen Stand, dort werden wir Sie verlässlich auf dem Laufenden halten.

  4. Auf der Webseite der KBV finden Sie folgende Antwort auf diese Frage:

    Die Kosten für die Einrichtung und den Betrieb eines Internetanschlusses zählen zu den allgemeinen Praxiskosten einer Vertragsarzt- bzw. Vertragspsychotherapeutenpraxis. Sie sind bereits in den Gebührenordnungspositionen des EBM enthalten.

    Eine gesonderte Vergütung des Internetanschlusses sieht die Finanzierungsvereinbarung der Telematikinfrastruktur nicht vor. Auch ist sie nicht Bestandteil der vereinbarten Pauschalen für die Erstausstattung und die Betriebskosten.

  5. Wir bemühen uns, Ihnen auf diesen Seiten häufig geforderte Informationen zur Verfügung zu stellen.

    Sollte Ihre Frage hier noch nicht beantwortet worden sein, rufen Sie bitte unsere Hotline an, oder schreiben Sie eine Mail an uns

    Fragen zur Vorbereitung, dem PsyPrax TI-Praxis-Check und dem Bestellvorgang

  1. Nein, es ist für Sie zum jetzigen Zeitpunkt nicht sinnvoll, sich einen Praxisausweis zu besorgen.

    Für den Praxisausweis fallen monatliche Gebühren an, die Sie zum jetzigen Zeitpunkt nicht erstattet bekommen. Sie können den Praxisausweis auch erst dann nutzen, wenn Ihre Praxis an die Telematik-Infrastruktur angeschlossen wird.

    Sie können den Praxisausweis im Rahmen Ihrer Bestellung des PsyPrax TI-Komplettpakets anfordern.

  2. Nach dem Anschluss an die Telematik-Infrastruktur befinden sich weitere technische Komponenten in Ihrer Praxis. Der Konnektor wird maßgeblich mit der Netzwerktechnik in Ihrer Praxis verbunden sein, und auch das stationäre Kartenlesegerät wird zukünftig über ein Netzwerkkabel mit der restlichen Technik verbunden sein. Kurzum: Die Komplexität wird sich erhöhen und damit steigt auch die Zahl der potentiellen Fehlerquellen, die den reibungslosen Praxisablauf beeinträchtigen können.

    Wenn Ihr zu bestellendes Systemhaus/PC-Techniker zum Zeitpunkt der Installation anwesend ist, kann er wertvolle Informationen sammeln, die Ihnen zugute kommen, wenn es „mal irgendwo hakt“.

  3. Die Nutzung des Praxiscomputers mit WLAN in der Telematik-Infrastruktur ist ausgeschlossen. Der Computer benötigt zwingend eine LAN-(Kabel-)Verbindung zu Ihrem Router bzw. dem Konnektor.

    Die Nutzung von Powerline/Power-LAN/D-LAN ist zwar grundsätzlich technisch möglich, wir raten Ihnen jedoch aus folgenden Gründen von der Nutzung dieser Technik ab:

    • In Mehrparteienhäusern kann es sein, dass Ihr Stromkreis auch von anderen Parteien genutzt wird, die somit auf die Komponenten der Telematik-Infrastruktur zugreifen könnten.
    • Je nach Anzahl der eingeschalteten Verbraucher (Geräte) kann die Verbindungsqualität abnehmen, bis sie zu schlecht für die Anforderungen der Telematik-Infrastruktur ist.
  4. Zum jetzigen Zeitpunkt existiert keine Warteliste bei uns. Am Besten beginnen Sie mit dem PsyPrax TI-Praxis-Check, sobald dieser verfügbar ist. So können Sie die Bedingungen für den Beitritt in die Telematik-Infrastruktur in Ihrer Praxis überprüfen und ggf. schaffen.

    Besuchen Sie bitte regelmäßig unsere Hinweise zum aktuellen Stand, dort werden Sie zuverlässig informiert, wenn und wann Sie den PsyPrax TI-Praxis-Check durchführen können. An dieser Stelle werden Sie auch informiert werden, sobald der Bestellvorgang beginnen kann.


    Fragen zum Betrieb von PsyPrax32 in der Telematik-Infrastruktur

  1. Sobald sich erste Fragestellungen im Praxisbetrieb herauskristallisieren, werden Sie an dieser Stelle informiert werden.




© 2017 Psyprax GmbH, Alle Rechte vorbehalten