+49 89 546800 0 Mail an uns
Telematik Infrastruktur

Bestellformulare – finden Sie hier!

Mit diesen Bestellformularen können Sie die Installation und Inbetriebnahme der Anbindung Ihrer Praxis an die Telematikinfrastruktur bestellen. Klicken Sie das passende Paket unten an, drucken Sie die PDF aus, und lesen Sie sich das Angebot bitte gut durch. Anschließend füllen Sie das Formular aus, setzen bitte neben Ihrer Unterschrift auch Ihren Praxisstempel und schicken die Unterlagen an uns.

Bitte lesen Sie WIRKLICH vorher die besonderen GSB´s (Geschäfts- und Sicherheitsbedingungen). Hier gibt es einige wichtige Regelungen, die Sie kennen sollten. Anhand des Dokuments „Vorbereitung auf den Installationstag“ können Sie, ggf. mit Unterstützung Ihrer/Ihres Praxis-IT-Betreuerin/Betreuers, die Voraussetzungen für eine erfolgreiche und zügige Installation herstellen. Wenn Sie Probleme beim Ausdrucken der Formulare haben, lesen Sie dafür bitte die Frage bei den häufig gestellten Fragen (FAQ).

Aktueller Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es gesetzliche Regelungen gibt, die Arzt- und Therapeutenpraxen unabhängig von der TI umsetzen müssen. Sollte Ihre Praxis nicht den Anforderungen nach BSI-Grundschutz nachkommen, sollte der SIS des VPN-Zugangsdienstes für Verbindungen ins Internet genutzt werden.

Wir möchten Sie darüber informieren, dass der Vertragspartner für den VPN-Zugangsdienst jetzt die KoSyMa GmbH ist. Dies hat für Sie keine weiteren Auswirkungen, es gab jedoch eine Anpassung der AGB.

Hier geht es zu den neuen KoSyMa-AGB

Die PsyPrax32-Schnittstelle zur TI ist grundsätzlich lizenz- und kostenpflichtig. Bei Bestellung des TI-Komplettpaketes oder des TI-Ausbaupaketes für Praxisgemeinschaften ist diese Lizenz bereits inklusive. Der Preis der Schnittstelle für Praxen, die einen Konnektor über einen Fremdanbieter (CGM, T-Systems, DGN …) erworben haben, liegt bei 45,00 EUR (brutto) im Monat. Bedenken Sie bitte auch, dass unser Support bei fremden Konnektoren nur sehr eingeschränkt möglich ist.

Wie geht es nach der TI-Bestellung weiter?

Nach Ihrer Bestellung bereiten Sie sich und Ihre Praxis anhand des Dokuments „Vorbereitung auf den Installationstag“ bestmöglich vor. Wir bieten Ihnen auch gegen Gebühr einen einen Hausbesuch an, bei dem die Voraussetzungen überprüft werden. Dieser Vor-Ort-Check wird von unserem externen Dienstleister durchgeführt. Sie können den Vor-Ort-Check im Bestellformular mitbuchen. Es ist auch möglich Ihre Entscheidung diesbezüglich nach Abgabe der Bestellung noch zu ändern. Lesen Sie dafür bitte die Frage bei den häufig gestellten Fragen (FAQ).

Sobald Ihre Praxis TI-Ready ist, kann die Installation erfolgen. Unser externer Dienstleister wird Sie vier Wochen im Voraus kontaktieren, um einen Installationstermin mit Ihnen zu vereinbaren. Ein Techniker kann an einem Tag maximal 3 Installationen durchführen. Damit dies möglich ist, finden die Installationen in folgenden Zeitfenstern statt:

Vormittag:       07:00 Uhr – 11:00 Uhr
Mittag:             11:00 Uhr – 15:00 Uhr
Nachmittag:    15:00 Uhr – 19:00 Uhr

Wenn Sie den ersten Terminvorschlag nicht bestätigen können, schlägt Ihnen unser Dienstleister einen weiteren, routenoptimierten Termin zu einem späteren Zeitpunkt vor. Die Anbindung Ihrer Praxis kann sich dann aber um einen nicht absehbaren Zeitraum verzögern. Alternativ besteht für Sie jederzeit die Möglichkeit, einen individuellen und daher kostenpflichtigen Wunschtermin zu buchen (220,- € zzgl. USt).

Zum Installationstermin brauchen Sie auch die freigeschaltete SMC-B. Damit wir Sie im Installationsablauf optimal unterstützen können, empfehlen wir Ihnen die Karte von unserem Partnerportal. Unter folgendem Link www.smc-b.de/psyprax können Sie die SMC-B-Karte bestellen. Lesen Sie dazu bitte den Punkt „SMC-B-Bestellung“.

Damit beim Installationstermin alles reibungslos klappt, sollten Sie beim Termin folgendes in Ihrer Praxis haben:

  • die freigeschaltete SMC-B und der dazugeörige PIN-Brief
  • das Router-Passwort (sollten Sie ab der Installation immer parat haben)
  • am besten ein Heftchen oder ähnliches, in dem Sie die Passwörter und Benutzernamen notieren können und gleich zur Hand haben. Auch der „Ausbaupaket-KundIn“ sollten Benutzername und Passwort für den Konnektor immer vorliegen.

 

Zum Installationstermin kann Ihnen unser externer Dienstleister einen Konnektorschrank mitbringen

Der Konnektor sollte in einem abschliessbaren Schrank aufbewahrt werden. Das kann grundsätzlich ein Schrank von Ihnen sein, eine abschliesbare Schublade Ihres Schreibtisches, ein abschliessbarer Rollcontainer etc.
Wenn Sie nichts entsprechendes haben, können Sie bei der Terminvereinbarung mit unserem externen Dienstleister einen Konnektorschrank mitbestellen.

 

 

Der Konnektorschrank hat folgende Maße:
Länge: 33,0 cm, Höhe: 31,2 cm, Tiefe: 30,0 cm.

Er kostet 70,00 EUR (brutto).

Es befinden sich Löcher in der Rückwand, so dass Sie das Kabel leicht nach außen führen können. Man kann Ihn auch an der Wand befestigen. Die passenden Schrauben werden mitgeliefert, so dass nur noch die Löcher gebohrt und Dübel eingesetzt werden müssen. Der Konnektor wird in dem Schrank auch sehr gut belüftet.