⚠️   Achtung: eHBA für Psychotherapeut*innen nun verfügbar Mehr erfahren
+49 89 546800 0 Mail an uns
Neuigkeiten


Informationen zum kommenden Konnektor-Update veröffentlicht am 22. Juli 2021

Liebe Kundinnen und Kunden,

unser Partner secunet hat uns informiert, dass im Laufe dieser Woche erneut ein planmäßiges Konnektor-Update mit der Versionsnummer 4.10.1 (PTV4+) in der Telematik-Infrastruktur veröffentlicht wird.

Da das letzte Konnektor-Update zu einer starken Auslastung unserer Telefone und E-Mail-Postfächer geführt hat, geben wir Ihnen auf diesem Wege Informationen und Hilfestellungen:
 
Kann ich ganz normal weiterarbeiten?
Ja, ob das Update installiert ist oder nicht, stellt für das Einlesen der Versichertenkarten keinen Unterschied dar.
 
Muss ich das Update dringend einspielen?
Nein. Wenn das aktuelle Update (Version 4.1.3) bereits auf dem Konnektor installiert ist, gibt es keine Notwendigkeit. Sie können die Versionsnummer in PsyPrax32 unter Konnektor(TI)-Info ablesen. Sollte die Versionsnummer dort noch mit einer 3 (z.B. 3.5.2) oder gar einer 2 (z.B. 2.0.47) beginnen, aktualisieren Sie bitte Ihren Konnektor bis Ende August.
Hinweis: Wir stellen Ihnen die PTV4-Lizenzen in der kommenden Woche zur Verfügung. Bis dahin werden Sie unter Konnektor(TI)-Info vor dem nun anstehenden Update die Angabe 4.1.3 (PTV3) lesen.
 
Was passiert nun und was kann ich tun?
Mit dem PTV4-Update wurde der Konnektor in den Stand gesetzt, eigenständig Updates durchzuführen. Im Sinne einer Lastverteilung hat der Hersteller jedoch eine Streuung über verschiedene Wochentage (jeweils nachts 01 Uhr) eingebaut. Zudem gibt es eine auf Einteilung der Konnektoren in verschiedene Update-Kolonnen, die versetzt mit der Installation beginnen werden. Das hat zur Folge, dass das Update bei Ihnen und Ihren Kolleg:innen zu unterschiedlichen Zeitpunkten automatisch installiert werden wird.

Bis zur automatischen Installation des Updates passiert folgendes:
• Die UPDATE-LED leuchtet dauerhaft.
• PsyPrax32 bietet Ihnen bei jedem Start den Hinweis an, dass Sie ein Update auf dem Konnektor installieren können. Sie können dies entweder veranlassen oder die Meldung wegklicken.
• Die „Störungsampel“ unten links wird Ihnen gelb einen HINWEIS anzeigen.

Sie müssen bei einem PTV4-Konnektor (Version 4.1.3) nichts weiter unternehmen.
Das Update wird planmäßig automatisch installiert. Sollte das Update bis Ende August nicht automatisch installiert worden sein, wenden Sie sich bitte per Email an ti@psyprax.de.

Sollten Sie beobachten, dass die Update-LED über einen längeren Zeitraum blinkt (mindestens 24h), veranlassen Sie bitte über PsyPrax32 einen Konnektor-Neustart: Konnektor (TI) – SecuNet – Konnektor neu starten. Wenn die Update-LED nach dem Neustart immer noch blinkt, beachten Sie dabei auch unsere Anleitung (bitte hier klicken).
 
Was mache ich, wenn mein Konnektor noch nicht auf der Version 4.1.3 ist:
Bitte installieren Sie das Konnektor-Update eigenständig bis Ende August und beachten Sie dabei auch unsere Hinweise (bitte hier klicken). Bei einer dauerhaft blinkenden UPDATE-LED führen Sie bitte einen Neustart des Konnektors durch (Konnektor (TI) – SecuNet – Konnektor neu starten). Wenn Sie das Update nicht installiert bekommen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an ti@psyprax.de.
 

Was installiere ich da eigentlich?
Mit der Konnektor-Version 4.1.3 (PTV4) stellen Sie die gesetzlich geforderte ePA-Betriebsbereitschaft her. Dazu gibt es im anstehenden Update eine kleine Ergänzung:
Der secunet-Konnektor wird technisch in die Lage versetzt, die sogenannte Komfortsignatur für z.B. das elektronische Rezept anzubieten. Dies wird für Sie frühestens zum 1.1.2022 relevant – und auch nur für diejenigen, die eine humanmedizinische Ausbildung haben. Psychologische Psychotherapeut:innen und KJP benötigen diese Funktionalität voraussichtlich erst zum 1.1.2023. Weitere Informationen zur Komfortsignatur und dem elektronischen Rezept bekommen Sie von uns, wenn es soweit ist.
 
Wo finde ich genauere Informationen über das Update?
Die Wissbegierigen unter Ihnen können in den Release Notes der Firma secunet alle technischen Neuerungen nachlesen.

 
Die Informationen dieses Artikels können Sie hier auch als PDF öffnen.