+49 89 546800 0 Mail an uns
Neuigkeiten


Beschluss der gematik zur Finanzierung  der TI‐Störungskosten veröffentlicht am 2. September 2020

Liebe Kundinnen und liebe Kunden,

am Abend des 01.09.2020 wurde der Fachöffentlichkeit bekannt, dass die gematik entgegen vorheriger Ankündigungen Rechnungen erstatten wird, die Praxen im Zuge der Entstörung der Konnektoren im Mai und Juni von Dienstleistern erhalten haben. (Sehen Sie hier das Schreiben der KBV (PDF)).

Hierbei sind jedoch anfallende Kosten für das Zurücksetzen etwaig nicht (mehr) vorhandener Passwörter explizit ausgeschlossen.

Wir erhalten heute bereits viele Anfragen, ob wir unsere Bemühungen in Rechnung gestellt haben – oder ob wir planen, dies zu tun.

Wir möchten mit dieser Mitteilung umfassend Stellung nehmen:

  1. Wir haben Ihnen und Ihren KollegInnen keine gesonderten Rechnungen für die Entstörung der Konnektoren gestellt.
  2. Wir haben Ihnen und Ihren KollegInnen in dieser kritischen Phase keine gesonderten Rechnungen für das Zurücksetzen der Konnektorenpasswörter gestellt.
  3. Wir haben unsere Unterstützung für Sie in diesen Wochen als unsere Aufgabe begriffen, die wir gerne angenommen haben – auch wenn wir die Umstände nicht verschuldet haben.
  4. Wir haben als erster PVS-Anbieter bundesweit binnen zwei Werktagen ein Update herausgegeben, über das Sie und Ihre KollegInnen (zu sehr großen Teilen und bei Vorhandensein aller Passwörter) die Störung schnell und einfach eigenständig beheben konnten.
  5. Wir planen nicht, Ihnen diese Leistungen rückwirkend in Rechnung zu stellen.
  6. Wir sind immer gerne für Sie da und bemühen uns, Sie bei Ihrer Arbeit zu unterstützen 😉

Sollten Sie unabhängig von unserem Support einen/Ihren Dienstleister für die notwendige Entstörung der Konnektoren beauftragt haben, raten wir Ihnen natürlich unbedingt dazu, diese Rechnung zeitnah bei der gematik einzureichen.

Bitte sehen Sie von weiteren Anfragen per Telefon oder Email ab, damit wir für alle anderen Anfragen gut und zuverlässig erreichbar bleiben.

Vielen Dank

Ihr PsyPrax Team